weather-image
24°

„Joker“ Polzin rettet Nettelrede einen Punkt

Fußball (ro). In einer vorgezogenen Partie der Kreisliga vom Wochenende rettete „Joker“ Polzin dem TSV Nettelrede mit seinem Treffer in der 90. Minute noch ein 3:3 (1:1) gegen den WTW Wallensen. Die Gäste aus dem Ostkreis sahen zuvor nach einer 3:1-Führung durch Knecht (21.), Lemke (73.) und Edeler (75.) schon wie der sichere Sieger aus. Torjäger Matysik (6.) und Abdi mit seinem sehenswerten Solo (80.) waren ebenfalls für den TSV erfolgreich, der letztlich für seine große Moral noch mit einem Punkt belohnt wurde.

veröffentlicht am 30.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:21 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare