weather-image
×

Wie der neue Bundestrainer die „Lücke“ im Radball schließen will

Jörg Latzel: Früher WM-Held – jetzt Radball-Bundestrainer

HAMELN. 1998 war Jörg Latzel an der Seite von Karsten Hormann Radball-Weltmeister. Seit Anfang Februar ist der 59 Jahre alte Hamelner neuer Radball-Bundestrainer und hat ehrgeizige Ziele: „Eine Medaille in Stuttgart bei der nächsten Hallen-WM im November.“

veröffentlicht am 13.03.2020 um 16:22 Uhr
aktualisiert am 13.03.2020 um 17:30 Uhr

aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt