weather-image
27°
×

Jannik Rose peilt das Hauptfeld an

Tischtennis (kr). Jannik Rose vom TSV Tündern startet am Wochenende bei den Norddeutschen Meisterschaften der Schüler in Groß Lafferde. Der 14-Jährige hatte zuletzt immer wieder mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Im vergangenen Jahr scheiterte Rose noch in der Gruppenphase im Einzel. „Jannik hofft diesmal auf den Sprung ins Hauptfeld“, sagt Vater Andreas Rose. Das i-Tüpfelchen sei für das Nachwuchstalent natürlich die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. „Er soll einfach versuchen sein bestes Tischtennis zu spielen. Vielleicht kann er an seine starke Form anknüpfen“, nimmt Rose jeglichen Erwartungsdruck von seinem Sohn. Im Doppel tritt Rose an der Seite von Fabien Rocheteau von der SG Eilbeck an.

veröffentlicht am 21.01.2009 um 15:54 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 19:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige