weather-image
16°

Ist Ex-VfLer Marius Kasmauskas „Mister X“?

Hameln (aro). Manager Ralph Krone gibt sich vor dem Heimspiel gegen den Tabellenvierten MTV PE Celle (Sa., 19.15 Uhr, Halle Nord) wortkarg, wenn man ihn auf mögliche Neuzugänge des Handball-Oberligisten VfL Hameln anspricht. Fünf Spieler (u. a. Dean Wood/HF Springe) soll der VfL für die nächste Saison an der Angel haben, davon einen „Hochkaräter“. Doch wer ist dieser „Mister X“? Milan Blagojevic (TSV Hannover-Anderten), Ingimundur Ingimundarson (GWD Minden), Frank Habbe (TSV Hannover-Burgdorf) oder vielleicht doch der Ex-VfLer Marius Kasmauskas von der Bundesligareserve der HSG Wetzlar?

veröffentlicht am 15.04.2010 um 20:15 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt