weather-image
22°

Martin Ejikeme ist der Mini-Spielmacher bei Inter Holzhausen

HSV-Star Elia ist sein Vorbild

Fußball (rhs). Sein großes Vorbild ist der holländische Nationalspieler Eljero Elia, derzeit in Diensten des Hamburger SV. Woche für Woche verfolgt Martin Ejikeme, Spielmacher der E-Junioren des SC Inter Holzhausen, die Künste des holländischen Nationalspielers, freut sich, wenn sein Lieblingsverein gewonnen hat. Leidet natürlich auch, wenn die Elf von Trainer Bruno Labbadia nach einer Niederlage mit hängenden Köpfen vom Platz schleicht. Dass ihm Letzteres in der bisherigen Hallen-Kreismeisterschaftsrunde erspart geblieben ist, liegt nicht nur an seinen eigenen Fußballkünsten, sondern auch an denen seiner Mitspieler, die gar nicht anders können, als sich dem hohen Niveau ihres „Leitwolfes“ anzuschließen. Auch in Afferde glänzte der zehnjährige Pyrmonter Gymnasiast bei den Zwischenrundenspielen seines Teams. Gab es bei der ersten Runde im Dezember in Bad Münder nur einen Sieg und zwei Unentschieden, aber kein Gegentor, so musste Inter-Keeper Kevin Steinmeier diesmal zwar einmal hinter sich greifen, konnte sich aber ansonsten ausschließlich über Siege und damit letztlich auch den sicheren Einzug ins Halbfinale freuen. JSG Deister-Süntel-United wurde 3:1, Eintracht Afferde 1:0 und JSG Flegessen II 2:0 besiegt, wobei Trainer Oliver Spilker nicht nur einen glänzend aufgelegten Abwehrchef Martin Ejikeme erlebte, der hinten nichts anbrennen ließ, aber auch immer wieder vor dem gegnerischen Tor auftauchte und seine Mitspieler mit selbstlosen Pässen und Flanken bediente. Davon profitierten vor allem die Brüder Dino (10) und Alen Kestic (8), die sich als Hauptvollstrecker erwiesen. Das Talent von Martin, der sich in seiner Freizeit auch gern Fußball-Computerspielen hingibt, ist auch den Kreistrainern Axel Lehnhoff und Dietmar Harland nicht verborgen geblieben. So zählt er fest zu ihrem Kader. Im Gegensatz zu seiner Rolle bei Inter, muss Ejikeme bei der Kreisauswahl aber im Sturm ran.

veröffentlicht am 02.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:41 Uhr

270_008_4241274_sp306_0202.jpg

„Ich hoffe, dass wir uns zum Schluss über den Kreismeistertitel freuen können“, blickt der dunkelhäutige Nachwuchskicker voraus. Als schärfste Konkurrenten bezeichnet er Deister-Sünteltal, Salzhemmendorf , Eintracht Hameln und Preußen 07.

Martin Ejikeme (Inter Holzhausen) ist Fan des holländischen Nationalspielers Eljero Elia vom Hamburger SV.

Foto: rhs



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?