weather-image
27°

HSG Fuhlen: Für Schönemmeier kommt Kruse

Fuhlen (aro). Die Handballer der HSG Fuhlen/Hess. Oldendorf haben einen Nachfolger für Trainer Ralph Schönemmeier gefünden. Vom westfälischen Verbandsligisten HSG Stemmer/Friedewalde wechselt Jens Kruse zum frisch gebackenen Landesligisten an die Weser. "Wir sind davon überzeugt, dass Jens Kruse der richtige Mann ist", sagt HSG-Vorsitzender Hermann Faust. "Nach fast 20jähriger Trainerlaufbahn auf den unterschiedlichsten Sationen wird er der jungen Hessisch Oldendorfer Mannschaft auf ihrer Tour durch die Landesliga sicherlich die richtige Richtung weisen können", ist Faust von der Verpflichtung des 48jährigen aus dem Mindener Raum überzeugt.

veröffentlicht am 28.04.2010 um 09:56 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:21 Uhr

Fuhlen (aro). Die Handballer der HSG Fuhlen/Hess. Oldendorf haben einen Nachfolger für Trainer Ralph Schönemmeier gefünden. Vom westfälischen Verbandsligisten HSG Stemmer/Friedewalde wechselt Jens Kruse zum frisch gebackenen Landesligisten an die Weser. "Wir sind davon überzeugt, dass Jens Kruse der richtige Mann ist", sagt HSG-Vorsitzender Hermann Faust. "Nach fast 20jähriger Trainerlaufbahn auf den unterschiedlichsten Sationen wird er der jungen Hessisch Oldendorfer Mannschaft auf ihrer Tour durch die Landesliga sicherlich die richtige Richtung weisen können", ist Faust von der Verpflichtung des 48jährigen aus dem Mindener Raum überzeugt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare