weather-image
20°
×

HSG bekommt Wischhusen nicht in den Griff

Handball (kf). Die weibliche A-Jugend der HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf wartet in der Landesliga weiter auf den ersten Sieg. Beim TSV Barsinghausen gab es eine 24:25 (10:11)-Niederlage. Dabei bekam die HSG vor allem Barsinghausens Torjägerin Sarah Wischhusen, die immerhin 14 Tore erzielte, nicht in den Griff. Tore: S. Biller (6), Schaper (6), Hentschke (3), N. Petersen (3), Heinemann (3), Rischmüller (2), Hartmann. Die C-Mädchen des VfL Hameln und des TSV Barsinghausen trennten sich 27:27 (16:14). Eine überragende Partie spielte Mara Duven. Tore: Duven (7), Hertting (6), Wissmann (5), Baumjohann (4), Langer (3), Orzessek, Schäffer.

veröffentlicht am 29.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 08:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige