weather-image
20°
×

HSC-Torjäger Liebegott kommt unters Messer

Fußball (hjk). Wahrscheinlich bis Ende Februar muss Bezirksoberligist HSC Blau-Weiß Tündern auf Alexander Liebegott verzichten. Wie Trainer Wilfried Bergmann gestern mitteilte, unterzieht sich der Torjäger morgen wegen einer langwierigen Verletzung (Knochenabsplitterung im Sprunggelenk) einem längst fälligen operativen Eingriff. Trotz dieses personellen Ausfalls ist der Coach sicher, dass seine Mannschaft beim bevorstehenden Dewezet-Supercup eine gute Rolle spielen wird. „Im letzten Jahr wurden wir Zweiter, diesmal wollen wir den Pott mit nach Hause nehmen“, gibt sich der Coach ausgesprochen optimistisch.

veröffentlicht am 19.01.2009 um 14:34 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 19:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige