weather-image

Regionalligist verliert 1:2 gegen Eichede / Hassan Hamadi wird neuer Trainer

HSC-Junioren geraten ins Straucheln

Fußball (hjk). Nach einem einjährigen Gastspiel in der Regionalliga Nord werden die B-Junioren von HSC Tündern in der nächsten Saison wohl wieder in der Niedersachsenliga auf Punktejagd gehen. Der Aufsteiger verlor das Nachholspiel gegen SV Eichede 1:2 (1:1) und bleibt damit auf dem vorletzten Tabellenplatz. Melvin Zimmermann (10.) hatte das Team von Trainer Markus Wienecke in Führung geschossen, doch Nils Weddi (45.) und Phillip Möller (48.) drehten den Spieß um. Pech für den HSC, dass Tobias Wulfkuhle (56.) nur den Pfosten traf.

veröffentlicht am 10.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 15:21 Uhr

Tünderns Melvin Zimmermann (links) wird von Felix Brügmann gesto


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt