weather-image
16°
B-Junioren des HSC BW Tündern in Bestbesetzung gegen Hannover

HSC-Duell auf der Kampfbahn

Fußball (aro). Mit dem Saisonstart in der Niedersachsenliga der B-Junioren ist Hassan Hamadi sehr zufrieden: „Meine Jungs haben gute Partien gezeigt“, lobte der Coach des HSC BW Tündern seine Schützlinge. Nach dem 1:1 gegen BSC Acosta Braunschweig und dem souveränen 3:1-Heimsieg gegen Hannover 96 II empfangen die Tünderaner den HSC Hannover am Samstag (16 Uhr) auf der Kampfbahn.

veröffentlicht am 03.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 15:41 Uhr

Zwar steht der HSC zurzeit auf einem Abstiegsplatz, aber der Klub aus Hannover ist laut Hamadi besser als der aktuelle Tabellenplatz vermuten lässt: „Sie haben ein starkes Team.“ Nichtsdestotrotz zählt für den BW-Coach vor heimischer Kulisse nur ein weiterer Sieg, damit der Kontakt zum Tabellenführer Langenhagen nicht abreißt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare