weather-image
×

HSC-Damen in Lindhorst mit Baß und Skade

Tischtennis (kr). In der Verbandsliga der Herren erwartet der TSV Fuhlen am Sonnabend (17 Uhr) beim TV 87 Stadtoldendorf nicht unbedingt einen Spaziergang. „Aufgrund unseres Hinrundensieges sind wir aber leichter Favorit“, weiß TSV-Sprecher Niklas Wellmann.

veröffentlicht am 20.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 08:41 Uhr

Damen-Landesliga: Für mehr Stabilität im Mittelfeld kann Post Pyrmont am Sonntag (12 Uhr) mit einem Sieg gegen Rehburg II sorgen.

Bezirksoberliga: Der HSC BW Tündern übernahm nach dem Punktverlust von Herbstmeister TSV Fuhlen wieder die Tabellenführung und will diese am Freitag (19.30 Uhr) in Lindhorst auch nicht wieder einbüßen. „Wir spielen diesmal mit Elke Baß für Claudia Skade und wollen an unseren Auftaktsieg anknüpfen“, so Sprecherin Corinna Reineke. Fuhlen beschäftigt sich mit dem Schlusslicht-Duo und sollte ohne Probleme 4:0 Punkte verbuchen. Am Sonnabend (14 Uhr) ist der MTV Nordstemmen zu Gast und am Sonntag (11 Uhr) der SV Teutonia Sorsum II.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt