weather-image
13°
Sieg mit deutschem U20-Nationalteam in Italien

Homeiers Traum-Premiere

Padua. Der erste Start im Nationaltrikot hat Merle Homeier gleich einen Sieg gebracht. Im italienischen Padua gehörte die Weitspringerin von der LG Weserbergland zum siegreichen deutschen Team, das den U-20-Länderkampf mit 198 Punkten vor Frankreich (189) und Italien (145) gewann.

veröffentlicht am 28.02.2016 um 14:27 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:56 Uhr

270_008_7840399_sp108_2902_4sp.jpg

„Das war ein echt schönes Erlebnis und ich habe viele tolle Leute kennengelernt“, war auch Homeier überwältigt.

Besonders die Juniorinnen hatten ihren Anteil. Sie lagen mit 102 Zählern sogar noch deutlicher vor den Französinnen (87). Auch im Weitsprung sammelte das deutsche Duo mehr Punkte als die anderen Teams. Den Sieg holte sich die Französin Hilary Kpatch mit 6,24 Metern und damit sieben Punkte für ihr Team. Doch dann kam schon die deutsche U-20-Meisterin Abigail Adjei (6,14/5 Punkte) und als Dritte Homeier. Sie hatte kaum Nervosität gezeigt und war nach 5,83 Metern beim ersten Flug gleich in ihrem zweiten Versuch wieder über die Sechs-Meter-Marke geflogen. 6,06 Meter schlugen beim ersten Auftritt auf internationalen Parkett zu Buche. „Das ganze Team hat zusammengehalten und bei jedem Versuch angefeuert“, schwärmte Homeier über die Atmosphäre. Nur sich noch einmal steigern und ihre eine Woche alte persönliche Bestweite von 6,10 Metern erreichen, konnte sie bei den weiteren vier Versuchen nicht. Am Länderkampf-Ergebnis hätte das aber auch nichts mehr geändert. mha



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt