weather-image
13°

HF Springe will VfL Hameln den Rang ablaufen

Hameln/Springe (hjk). Handball-Oberligist HF Springe steht vor dem Sprung in die Regionalliga Nord. Die Mannschaft von Trainer Danilo Loncovic, die in der Tabelle mit 37:7 Punkten drei Zähler vor der Reserve des TSV Burgdorf liegt, will  dem Nachbarn VfL Hameln den Rang ablaufen. 

veröffentlicht am 17.03.2009 um 19:03 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 04:41 Uhr

,,Wir wollen künftig die Nummer eins im Weserbergland sein", sagte Springes Handball-Mäzen Peter Othmer in einem Dewezet-Interview.  Der  63 Jahre alte Baustoffkaufmann aus Hasperde ist beim Noch-Viertligisten für die Finanzen zuständig. Die Mannschaft um die Hochkaräter und ehemaligen Nationalspieler Sven Lakenmacher und Viatcheslav Gorpishin wird weiter verstärkt, obwohl sie, so Othmer, "schon jetzt reif für die Regionalliga ist". Die Namen der neuen Leute will der Verein in den nächsten Tagen bekannt geben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt