weather-image
32°
×

„Herr Kluck, ist sogar der Titel drin?“

Rollstuhlbasketball. Zweitligist SG Oldenburg/Sünteltal überwintert als Tabellenführer. Redakteur Jan-Erik Bertram sprach mit Top-Korbjäger Martin Kluck über den Höhenflug der SG-Rollis.

veröffentlicht am 18.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:21 Uhr

Martin Kluck, sind Sie eigentlich überrascht, dass es zurzeit so gut läuft?

Auf jeden Fall, zumal ja unsere Mädels nicht dabei sind.

Alke Behrens und Maren Butterbrodt machen Babypause. Wann kommen sie wieder?

Bei Maren ist es noch offen, Alke würde am liebsten schon in der Rückrunde wieder dabei sein.

Die SG Sünteltal ist aber auch so noch stärker als im Vorjahr.

Das Training zahlt sich aus. Wir trainieren zweimal in der Woche im Kraftraum und dreimal in der Halle.

Trainiert die ganze Mannschaft zusammen?

Nein, die Oldenburger trainieren für sich. Nur freitags treffen wir uns zum gemeinsamen Training. Aber Thomas Schröder etwa ist zwei- bis dreimal die Woche dabei.

Er kam vom RSV Lüneburg und ist eine echte Verstärkung.

Absolut, besonders in der Abwehr. Auch Tan Caglar hat einen super Schub bekommen.

Kann die SG Sünteltal sogar den Titel holen?

Der Aufstieg ist nicht das Ziel, aber wenn es klappt, schauen wir mal. Wichtig ist aber für uns ein guter Start am 16. Januar in Warendorf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige