weather-image
23°

07-Chef über Personal, den Etat und die kommende Saison

Herr Dammeier, wer wird denn nun neuer Trainer?

Fußball. Preußen 07 hat mit starken Leistungen bereits vier Spieltage vor Serienschluss die sportliche Ernte in der Oberliga Nord eingefahren. Doch bei den Planungen für die neue Saison kann der Verein noch keine Erfolgsmeldungen verbreiten. Dewezet-Redakteur Hans-Jürgen Kroggel sprach gestern mit dem kommissarischen Vorsitzenden Wolfgang Dammeier.

veröffentlicht am 08.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 15:41 Uhr

270_008_4102112_sp1100905_.jpg

Herr Dammeier, eigentlich müssten die Planungen für 2009/10 schon abgeschlossen oder zumindest weit fortgeschritten sein. Bei Preußen 07 aber tut sich in Sachen Personal nichts …

Für die Mannschaft und das sportliche Umfeld ist der neue Trainer zuständig.

Haben Sie denn schon einen Nachfolger für den am 30. Juni aus dem Amt scheidenden Alexander Kiene gefunden?

Nein. Aber wir sprechen derzeit mit zwei Kandidaten. Den Kontakt haben wir über den NFV hergestellt. Namen will ich aber noch nicht nennen. Alles zu seiner Zeit, das macht Hannover 96 auch so.

Ist denn inzwischen geklärt, in welcher Liga 07 künftig startet?

Nein. Aber nach dem derzeitigen Stand wohl in der Oberliga. In diesem Fall hätten wir auch drei neue Sponsoren, die das alles finanzieren.

Das hört sich gut an. Aber Sie haben noch keine Mannschaft zusammen. Zahlreiche Lei-stungsträger verlassen Hameln. Die Zeit drängt.

Um die neuen Spieler soll sich der neue Trainer kümmern.

Steht denn wenigstens der Etat für 2009/10?

Ja. In der Oberliga würden wir rund 100 000 Euro benötigen. Das Geld hätten wir.

Sie allein können das alles nicht entscheiden. Dazu brauchen Sie einen Vorstandsbeschluss. Konnten die vakanten Positionen besetzt werden?

Ja, es gibt neue Leute, die bei uns mitarbeiten wollen.

Und wer ist das?

Die neuen Vorstandsmitglieder werden auf der Hauptversammlung vorgestellt.

Wann ist die?

Es gibt noch keinen Termin. Ich hoffe aber, dass sie bis Ende Mai über die Bühne geht.

Herr Dammeier, Sie erholen sich derzeit auf der Insel Sylt von den Strapazen der letzten Monate. Was macht eigentlich Manager Bartolillo in diesen Tagen, wo es so viel Arbeit bei 07 gibt?

Der ist für vier Wochen nach Frankreich gereist.

Nanu, sucht er dort neue Spieler für Preußen?

Nein, er macht dort eine wichtige berufliche Fortbildung. So etwas hat Vorrang, auch wenn es in der gegenwärtigen sportlichen Situation natürlich etwas unglücklich ist.

Bleibt Bartolillo eigentlich Manager bei 07?

Im Moment kümmere ich mich um wichtigere Themen.

Will noch im Mai bei der Hauptversammlung

neue Vorstandsmitglieder präsentieren: Der kommissarische Vorsitzende Wolfgang Dammeier.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?