weather-image
25°

Rohrsens Oberliga-Frauen treffen nach drei Wochen Spielpause auf die HSG Rhumetal / Alle Spielerinnen an Bord

Hensel: „Wir müssen wieder unseren Rhythmus finden“

Handball (kf). Nach drei Wochen Spielpause setzen die Oberliga-Frauen des MTV Rohrsen am Samstag (15.30 Uhr) im Hohen Feld wieder auf Sieg, denn mit der HSG Rhumetal kommt der Tabellenvorletzte an die Weser. Der Aufsteiger aus Katlenburg scheint sich inzwischen aber an die Oberligaluft gewöhnt zu haben. Immerhin gelang der Mannschaft von Trainer Jens Wilfer im Kellerderby beim MTV Ashausen/Gehrden am letzten Spieltag der erste Saisonsieg. Deshalb ist sich Rohrsens Trainer Michael Hensel sicher: „Das wird kein einfaches Spiel, denn jeder erwartet von uns einen klaren Sieg.“

veröffentlicht am 15.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 05:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?