weather-image
17°
Finale am 6. Juni / 3:4 gegen SV Holzminden

Heimrecht für SSG

Fußball (ro). Die 3:4-(1:3)-Niederlage der SSG Halvestorf zum Abschluss gegen den souveränen Bezirksliga-Meister SV Holzminden war ohne Bedeutung, viel wichtiger war die Nachricht für die Fehrmann-Elf, dass sie im Pokalfinale am 6. Juni gegen Linden 07 Heimrecht genießt. „Darauf werden wir uns jetzt intensiv vorbereiten“, ließ Sprecher Siegfried Vietz durchblicken. Beim letzten Saisonauftritt wurde der Tabellenzweite durch die frühen Treffer von Bönig (5.) und Mustafa (7./Eigentor) kalt erwischt. Hussein (29.) und Gurski (73. Elfmeter) legten dann später stets zum richtigen Zeitpunkt nach. Selensky (15.), Kasper (51.) und Alco (83.) gelang jeweils immer nur noch der Anschlusstreffer für die SSG Halvestorf.

veröffentlicht am 24.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:21 Uhr

Halvestorf: Erbek – F.Gasde, Martensen, Mustafa (46. Alco), Walz (46. Aslan) – Selensky, Bonath (68. Schiermeister), Karaman, Demirkaya – Jermakowicz, Kasper

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare