weather-image

2:1 – überraschender Hamelner Auswärtserfolg beim Oberliga-Tabellenfünften

Havelse geschockt: Offermann und Sarier lassen Kienes Preußen jubeln

Fußball (kf/hjk). Preußen Hameln 07 war gestern Abend bei der Oberliga-Spätvorstellung hellwach! Die Elf von Trainer Alexander Kiene feierte beim Tabellenfünften TSV Havelse vor 400 Zuschauern einen überraschenden 2:1 (0:0)-Erfolg. Nach dem österlichen Sechs-Punkte-Coup mit Siegen über Bad Rothenfelde und SV Meppen war der gestrige Dreier bereits der 12. Hamelner Saisonerfolg. Mit jetzt 39 Punkten verbesserte sich der Aufsteiger in Liga fünf auf den neunten Tabellenplatz. Eine grandiose Leistung!

veröffentlicht am 17.04.2009 um 22:15 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:21 Uhr

Ist mit seiner Elf weiter auf dem Vormarsch: Trainer Kiene.  nls

Kapitän Dennis Offermann (49.) hatte 07 in Führung geschossen. Es war bereits das elfte Tor des 29-Jährigen. Tobias Holm (56.) markierte für den TSV zwar das 1:1, doch in der 66. Minute jubelten wieder die Hamelner. Der immer stärker werdende Mittelfeldspieler Niyazi Sarier besorgte mit einem 20-m-Freistoß das 2:1. Der Ex-Havelser hat jetzt schon zehnmal ins Schwarze getroffen.

Nach der Pause ging es streckenweise recht munter zur Sache. In der 69. Minute sah der Havelser Rouven Rosenthal wegen Meckerns die Gelb-Rote Karte. Die Elf von Trainer Jürgen Stoffregen fand gestern Abend kein Mittel, um die Hamelner Defensive ein zweites Mal zu knacken. Der gute Torhüter David Primke und seine Vorderleute brachten das 2:1 mit Glück und Geschick über die Runden. Benjamin Belka (77., 88.) hatte bei Kontern sogar die Chance zur Resultatsverbesserung. Beim Schlusspfiff gab es Riesenjubel. „Fantastisch, das war der dritte Sieg in dieser Woche – und dank der guten Leistung in der zweiten Halbzeit ist der Erfolg sogar verdient“, freute sich Kiene. Sein Kollege Jürgen Stoffregen war sauer: „Wir haben vor der Pause zu viele Chancen ausgelassen. So etwas rächt sich.“

Preußen Hameln 07: Primke - Luggeri, Klimke, Stellmacher, Tarak - Sebastian Schmidt - Deppe (84. Deck), Sarier, Diener - Belka (90. Hasani), Offermann

Dennis Offermann


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt