weather-image
17°

Hastenbeck in großer Personalnot

Fußball (ro). Auf die Frauen von Oberligist SV Hastenbeck wartet am Sonntag (13 Uhr) trotz Heimvorteils eine ganz schwere Aufgabe. Denn mit dem Tabellendritten VfL Wolfsburg II stellt sich ein starker Kontrahent am Reu-teranger vor. Ausgerechnet jetzt hat sich die Personalsituation im Lager des SVH dramatisch verschlechtert. Trainerin Sabine Thimm muss ohne Caroline Schulz, Madeline Piel, Anika Arlt, Laila Feuerhake, Anna Barnert und Hayley Bicknell planen, sie bangt zudem noch um den Einsatz von Daniela Perk und Kim Forche. Aus der Reserve rücken Thanapha Rehberg, Jennifer Motzner und Svenja Hassels auf. „Vielleicht gelingt uns ja eine Überraschung, die Mannschaft hätte es in jedem Fall verdient“, macht Thimm sich Mut.

veröffentlicht am 01.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 17:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?