weather-image

Halvestorfer 9:0-Erfolg bei Preußen II

Harms und Co. unter Volldampf

Fußball (kf). Wie schon im Hinspiel entwickelte sich das Bezirksliga-Derby zwischen Preußen Hameln 07 und der SSG Halvestorf zu einem munteren Schützenfest. Dem 12:1-Hinspielsieg ließen die Halvestorfer nun ein 9:0 (3:0) folgen. „Wir können froh sein, dass wir nicht wieder zweistellig abgeschossen wurden“, atmete 07-Betreuer Karl-Heinz Helmer nach der einseitigen Partie kräftig durch. Trotz des frühen Rückstandes, für den Michael Jermakowicz (5.) und Fabian Gasde (17.) sorgten, mischten die Preußen in der ersten Halbzeit erstaunlich gut mit. Vor allem die Routiniers Hassan Hamadi und Jens Oppermann räumten vor dem Strafraum kräftig ab. Erst in der 39. Minute traf Soner Aslan zur 3:0-Halbzeitführung.

veröffentlicht am 19.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:21 Uhr

Dynamisch: Der Halvestorfer Torschütze Harms setzt sich gegen Ke


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt