weather-image
22°

Je zwei Titel für Magerkurth und Golod / Sieben Medaillen für TC

Hamelns Musketiere sahnen ab

Fechten (ali). „Besser hätte es für uns nicht laufen können“, freut sich TC-Fechter Malte Magerkurth im Anschluss an sein letztes Rundengefecht bei den Bezirksmeisterschaften in Hannover.

veröffentlicht am 04.02.2013 um 14:53 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr

270_008_6159261_sp987_0402_3sp_1_.jpg

Während sich der 23-Jährige Azubi seine Goldmedaillen im Degen und Florett in der Altersklasse der Aktiven (Ü20) sicherte, stand ihm sein Vereinskollege Vassili Golod bei den Junioren (U20) in nichts nach und schlug ebenfalls doppelt zu. „Eigentlich war es eher Zufall, dass wir überhaupt im Degen gestartet sind“, gesteht der 19-Jährige schmunzelnd. „Wir hatten jeweils nur 10 Gefechte im Florett und dachten uns, dass es nicht schlecht wäre, einfach mal ein bisschen mehr zu fechten.“ Bitter für die Konkurrenz, denn so schnappten ihnen die Hamelner gemeinsam kurzerhand vier Bezirksmeistertitel weg. Bemerkenswert ist dabei die Serie von Vassili Golod: Der Student sicherte sich durch den Doppelsieg seine Bezirksmeistertitel Nummer 10 und 11 – in Folge, wohlgemerkt. Schon im nächsten Jahr könnte diese Erfolgsserie aber reißen. Dann stehen sich Golod und Magerkurth bei den Aktiven gegenseitig im Weg. „Wir werden es uns nicht leichtmachen“, blickt Golod voraus. „Jeder wird alles geben – am Ende entscheidet die Tagesform“, ergänzt Magerkurth. Wir dürfen also gespannt sein.

In einer guten Verfassung präsentierte sich auch der TC-Nachwuchs. Anna-Maria Daly (Jahrgang 1999) wurde im älteren B-Jugend-Jahrgang Vize-Bezirksmeisterin, Trainingspartnerin Josephina Große (Jahrgang 2000) landete bei den jüngeren B-Jugendlichen auf Rang drei. Den sicherte sich auch Sophie Siering in der A-Jugend überraschend vor Titelfavoritin Lisa Holste. „Bei mir war der Wurm drin“, ärgerte sich die 14-Jährige. „Ich habe einfach nichts getroffen.“ Das Nachwuchstrainerduo Magerkurth/Golod, das nicht nur auf, sondern auch neben der Planche im Einsatz war, sieht die ganze Sache positiv. „Lisa ist früher in die Saison gestartet als alle anderen. Ein kleines Tief ist da nichts Ungewöhnliches.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?