weather-image
24°
VfL-Sieg gegen Bürgerfelder TB Pflicht / Thomas: Fehler analysiert

Hamelner Korbjäger unter Druck

Basketball (ro). „Mit zwei Niederlagen und nur einem Sieg haben wir auf dem Papier bereits jetzt den schlechtesten Saisonstart der letzten Jahre hingelegt“, zieht VfL-Trainer Nicu Lassel schon vor dem 4. Spieltag eine ernüchternde Zwischenbilanz.

veröffentlicht am 22.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:21 Uhr

VfL-Kapitän Thomas.  Foto: nls

Damit die Lage beim Hamelner Regionalligisten VfL Hameln nicht noch dramatischer wird, ist am Samstag (19 Uhr/Sporthalle am Einsiedlerbach) vor heimischer Kulisse ein Sieg gegen den Aufsteiger Bürgerfelder TB oberste Pflicht. Das wird aber nicht einfach, denn die „Royals“ aus Oldenburg stellen eine sehr ambitionierte Mannschaft, die sich so schnell wie möglich als feste Größe in der 4. Liga etablieren will. Und geht es nach Trainer Dennis Flowers und dem Umfeld des Klubs, soll die Reise noch eine Etage höher gehen. Die Hamelner Korbjäger sind aber gewarnt und werden auch vor dem Hintergrund der deutlichen Niederlage in Bremerhaven einiges korrigieren wollen.

„Wir haben die Fehler der Auswärtsniederlage analysiert und werden uns nun mit voller Konzentration an die nächste Aufgabe machen. Dass wir den Bürgerfelder TB unterschätzen, wird nicht passieren“, macht VfL-Kapitän Timo Thomas deutlich.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare