weather-image
20°
×

Hameln 42:29 – Künzler macht das Dutzend voll

Handball (kf). Die lange Fahrt nach Wittingen hat sich für die A-Jugend des VfL Hameln gelohnt. Mit einem 42:29 (20:13), dem vierten Sieg in Folge, verteidigte der VfL-Nachwuchs die Tabellenführung. Wittingen erwischte mit einem 3:0 zwar den besseren Start, doch dann ging bei der Mannschaft von Co-Trainer Bernd Ricke die Post ab. Spätestens nach der klaren 17:9-Führung hatten die VfLer um den zwölffachen Torschützen Patrick Künzler alles fest im Griff. Da konnte in der zweiten Halbzeit auch schon einmal munter ausgewechselt werden. Ricke war nach dem Abpfiff hoch zufrieden: „Wenn diese Mannschaft an der Börse gehandelt würde, würde ich Aktien kaufen.“ Tore: Künzler (12/6), Weidemann (6/1), Becker (6), Pille (4), Evert (4), Henke (2), Nitschke (2), Schumann (2), Ricke (2/2), Herrmann, Lüttge.

veröffentlicht am 20.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 10:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige