weather-image

Hamadi bangt um Karayilan

Fußball (kf). Die Erfolgsserie der B-Junioren des HSC BW Tündern soll auch am Sonntag (11 Uhr) nicht reißen. Die noch ungeschlagenen Mannschaft von Trainer Hassan Hamadi ist in der Niedersachsenliga beim Tabellensechsten VfB Peine zu Gast. Nach den Erfolgen gegen Kickers Emden (4:3) und FC Verden (4:1) möchte der Trainer mit seinem jungen Team den dritten Sieg in Folge feiern. Hamadi gibt sich optimistisch: „Das ist eine lösbare Aufgabe.“ Verzichten muss der HSC-Coach auf Marc-Robin Schuhmacher (Klassenfahrt). Der Einsatz von Mecit Karayilan, der sich mit Knieproblemen herumplagt, ist fraglich.

veröffentlicht am 01.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 07:41 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare