weather-image
16°

Halvestorf muss improvisieren

Fußball (ro). Bezirksligist SSG Halvestorf reist am Sonntag (15 Uhr) mit klaren Zielen zum Tabellenfünften TV Jahn Leveste, auch wenn der Punktspielmarathon der letzten Wochen seine deutlichen Spuren im Kader von Trainer Fehrmann hinterlassen. „Wir wollen natürlich Platz zwei verteidigen, auch wenn es schwerfällt, “, macht Sprecher Vietz deutlich. Wer allerdings beim erhofften 20. Saisonsieg mithelfen kann, steht noch in den Sternen. „Mal sehen, wer zum Treffpunkt erscheint“, orakelt Ralf Fehrmann. Da sich die meisten seiner Angreifer mit Blessuren herumplagen, wird er wohl wieder mächtig improvisieren müssen.

veröffentlicht am 14.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 14:21 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare