weather-image
12°
Nur 1:1 gegen Kirchbrak / Aslan gleicht aus / Gelb-Rot für Alco

Halvestorf mit wenig Schwung

Fußball (kf). Die Pflichtaufgabe gegen den TSV Kirchbrak konnte Bezirksligist SSG Halvestorf nur teilweise lösen, denn vier Tage vor dem Pokalgipfel gegen Eintracht Braunschweig reichte es am Piepenbusch erneut nur zu einem 1:1 (0:1). Gegen die TSVer, die auf ihren starken Torhüter Wilke und eine stabile Abwehr setzten, lief vor allem in der ersten Halbzeit kaum etwas zusammen. Besser machten es die Kirchbraker: Blümel (21.) nutzte einen Abwehrfehler zum 0:1. Erst in der 63. Minute gelang Aslan der Ausgleich. Der eingewechselte Selensky sorgte nach der Pause zwar für mehr Schwung im Mittelfeld, doch gute Chancen blieben weiter Mangelware. Nur J. Sfalanga (55.) scheiterte am glänzend parierenden Wilke. Alco sah in der 80. Minute Gelb-Rot.

veröffentlicht am 06.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 15:21 Uhr

Zur Halbzeit angeschlagen raus: Steve Diener (rechts).  Foto: ar

Halvestorf: Moniac – Mustafa, Bock (41. Alco), Martensen, Walz – Günzel, Hau, J. Sfalanga, Diener (46. Selensky) – Singh (77. Demirkaya), Aslan.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt