weather-image
13°

Halvestorf geht auf dem Zahnfleisch

Fußball (ro). Bezirksligist SSG Halvestorf geht nach den vielen Nachholspielen der letzten Wochen kräftemäßig auf dem Zahnfleisch und kassierte gestern Abend beim 1:2 (0:0) gegen den VfR Evesen bereits die zweite Niederlage in Folge. „Bei uns ist die Luft raus“, bilanzierte Trainer Ralf Fehrmann enttäuscht. Dabei hatte seine Elf nach dem Ausgleich von Selensky (65. Foulelfmeter) – Gutsch (50.) hatte die Gäste in Führung geschossen – genügend Gelegenheiten, um das Blatt noch zu wenden. Doch alle Chancen wurden leichtfertig vergeben. Alleine Aslan hätte das Spiel für die SSG entscheiden könne, wenn nicht sogar müssen. Doch er blieb im Abschluss glücklos. So kam es wie es kommen musste: Bojanow (78.) sicherte dem VfR Evesen noch drei Punkte.

veröffentlicht am 05.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 16:41 Uhr

Halvestorf: Erbek – Alco, Mustafa, F. Gasde, Martensen (Harms) – Selensky, Bonath, Karaman (80. Schiermeister) , Aslan – Singh, Jermakowicz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt