weather-image
21°
×

Hänning plant 15. Saisonsieg in Gronau ein

Handball (kf). Die HSG Lügde/Bad Pyrmont muss in der WSL-Oberliga der Frauen am Sonntag (17 Uhr) zwar auswärts antreten, doch Erfolgstrainer Jörn Hänning hat den 15. Saisonsieg schon fest eingeplant. Der Coach geht optimistisch in die Partie: „Die Mannschaft hat sich gut weiterentwickelt und spielt richtig gut zusammen.“ Auch an der Leine setzt er auf seine kompakte Abwehr. Doch ganz ohne Probleme lief es in der Kurstadt bei den letzten Trainingseinheiten nicht. „Einige Spielerinnen waren angeschlagen, da konnten wir ungewollt ein wenig kürzertreten“, sagte Hänning. Doch am Sonntag sollten alle Probleme gelöst sein. Allein Mara Djuric (verletzt) und Juliane Milkowski (beruflich verhindert) werden in Gronau fehlen. – Wenig Hoffnungen auf einen Sieg machen sich ebenfalls am Sonntag Schlusslicht TSG Emmerthal und der MTV Rohrsen II. Die TSG tritt um 15 Uhr bei der HSG Schaumburg-Nord an, Rohrsen II spielt zu später Stunde (17.30 Uhr) beim Tabellenvierten SVA Liebenau II.

veröffentlicht am 11.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige