weather-image

Hänning muss in Alfeld umplanen

Handball (kf). In der WSL-Oberliga der Frauen steht Spitzenreiter HSG Lügde/Bad Pyrmont am Sonntag (15 Uhr) beim Tabellenachten SV Alfeld auf dem Prüfstand. Trainer Jörn Hänning muss personell umplanen, denn mit Jasmin Byrol und Daniela Hänning fallen zwei wichtige Spielerinnen der Stammformation aus. Auch der Einsatz von Nadine Fasse (Grippe) ist fraglich. – Aufsteiger MTV Rohrsen II hat heute (19 Uhr) Heimrecht. Im Hohen Feld hat der MTV II die HSG Idensen/Wunstorf zu Gast. Den Heimvorteil will auch die TSG Emmerthal zu zwei wichtigen Punkten nutzen. Am Sonntag (13 Uhr) kommt die HSG Exten/Rinteln.

veröffentlicht am 23.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 02:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt