weather-image
15°
HSG-Frauen am Sonntag beim Tabellenvorletzten Elze zu Gast

Hänning: „Ein Sieg beim MTV wäre optimal“

Handball (kf). In der WSL-Oberliga wollen die Frauen der HSG Lügde/Bad Pyrmont am Sonntag auch in fremder Halle die Punkte mitnehmen. Die Mannschaft von Trainer Jörn Hänning spielt um 16.15 Uhr beim Tabellenvorletzten MTV Elze. „Ein Sieg wäre optimal, denn dann müssen wir uns im Kampf um den Klassenerhalt keine Sorgen mehr machen“, ist sich der Coach sicher. In der WSL-Liga will die HSG II am Sonntag (14.15 Uhr) am Lügder Ramberg der Meisterschaft einen großen Schritt näher kommen. Die von Trainer Bernd Wojtera trainierte Mannschaft hat dann den TV Bodenwerder zu Gast.

veröffentlicht am 05.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 08:21 Uhr

In der WSL-Liga der Männer spielt die HSG Lügde/Bad Pyrmont am Sonntag (16.15 Uhr, Halle West) beim TC Hameln. „Wir wollen beim Tabellenvorletzten mit einem klaren Sieg den vierten Tabellenplatz verteidigen“, gab Spielertrainer Alexander Warnke seinen Akteuren mit auf den Weg. In der WSL-Klasse muss die HSG II am Sonntag (12 Uhr) bei Exten/Rinteln III antreten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt