weather-image
13°
×

Glatz erwartet klare Steigerung

Handball (kf). Die A-Jugend des VfL Hameln, die in der Oberliga-Tabelle auf Rang vier abgerutscht ist, hat am Samstag (17 Uhr) die JSG Wittingen/Stöcken in der Halle Nord zu Gast. Im Mittelfeldduell erwartet Trainer Oliver Glatz nach der unnötigen Auswärtspleite beim Schlusslicht Anderten II eine klare Steigerung seiner Nachwuchsakteure: „Die müssen vor allem die Köpfe wieder freibekommen. Wenn das gelingt, dürfte einem Sieg nichts im Wege stehen.“ Bereits im Hinspiel gelang dem VfL ein 42:29-Sieg beim derzeitigen Tabellendritten, der lange Zeit als Angstgegner der Hamelner für Aufsehen sorgte.

veröffentlicht am 20.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 09:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige