weather-image
Zweiter Platz in der Mannschaftswertung beim 8. Elbepokal in Wedel

Glänzender Saisonabschluss – Fünf Siege für RESC-Nachwuchs

Rollkunstlauf (kf). Ein glänzender Saisonabschluss gelang elf Nachwuchsläuferinnen und -läufern des RESC Hameln beim 8. Elbepokal in Wedel. Hier überraschten die Hamelner mit fünf ersten und vier zweiten Plätzen. Damit sicherte sich der RESC unter 16 Teams aus sieben Bundesländern auch den zweiten Platz in der Vereinswertung. Ganz oben auf dem Siegertreppchen standen bei den Figurenläuferinnen Carina Schierholz und Caroline Strauß. Lina Marielle Brunotte landete mit einer guten Kür ebenfalls auf Rang eins. Den Erfolgskurs setzte bei den Schülerinnen C Katharina Strauß fort. Laura Schacht überzeugte mit einem nahezu perfekten Lauf als Siegerin bei den A-Schülerinnen. Mit zweiten Plätzen unterstrichen Cengez Kehl (Anfänger Jungen), Celine Kehl (Mädchen), Lea Celena Rost (Schülerinnen C) und Angelina Jetlicka (Figurenlaufen) den starken RESC-Auftritt.

veröffentlicht am 04.11.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 23:41 Uhr

Strahlende Gesichter bei den RESC-Siegern. Foto: pr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare