weather-image
20°
×

Gerettet! Rohrsen bleibt Drittligist

Puh, das war nichts für schwache Nerven! Mit einem 22:19-Sieg gegen den MTV Altlandsberg haben Rohrsens Handballfrauen den Klassenerhalt perfekt gemacht. 

veröffentlicht am 09.05.2015 um 19:47 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:51 Uhr

Puh, das war nichts für schwache Nerven! Mit einem 22:19-Sieg gegen den MTV Altlandsberg haben Rohrsens Handballfrauen den Klassenerhalt perfekt gemacht. Und das gleich im ersten Relegationsspiel. Dabei sah es zunächst alles andere als gut aus. In den ersten 20 Minuten warf der MTV nur ein einziges Tor – und lag mit 1:6 zurück. Doch bis zur Halbzeit kämpfte sich Rohrsen auf 6:8 heran. Als nach dem Seitenwechsel Rohrsen durch ein 7-Meter-Tor von Manuela Schostag erstmals mit 11:10 (37.) führte, blieb es zwar spannend. Aber die Führung gab der MTV nicht mehr aus der Hand. Mehr lesen Sie in unserer Montagausgabe.

So schön jubeln Rohrsens Frauen

26 Bilder


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige