weather-image
27°
×

Gelingt Damen des HSC eine Überraschung?

Tischtennis (kr). In der Landesliga der Damen hält Aufsteiger HSC BW Tündern auf Platz sieben mit 9:15 Punkten den Kopf gerade so über Wasser. Ob sich der TTC Arpke, der morgen (16 Uhr) in Hameln gastiert, für eine Überraschung eignet, ist offen. Im ersten Vergleich gab es beim 2:8 für den Neuling keinen Blumentopf zu gewinnen. Bezirksoberligist TSV Groß Berkel eröffnet die zweite Spielhälfte heute (20 Uhr) gegen den Abstiegskandidaten MTV Nordstemmen und am Sonntag (11 Uhr) beim SV Teutonia Sorsum II. In beiden Partien geht der TSV als Favorit in die Partie. Der Aufsteiger TSV Hachmühlen bemüht sich verstärkt um den Klassenerhalt. Das Spiel heute (20 Uhr) gegen Teutonia Sorsum II ist schon deshalb wichtig, weil es Sonnabend (14.30 Uhr) beim Tabellendritten TSV Kirchbrak wohl kein Erfolgserlebnis gibt.

veröffentlicht am 22.01.2009 um 18:34 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 19:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige