weather-image
×

Fußballer trauern um Helmut Hanus

Die Hameln-Pyrmonts Fußballer trauern um Helmut Hanus, einen der „stillen Helden“ der heimischen Sportszene. Nach kurzer, schwerer Krankheit verstarb der langjährige Jugendtrainer des ESV Eintracht Hameln im Alter von 72 Jahren. Ohne Fußball konnte sich das ESV-Ehrenmitglied sein Leben nicht vorstellen, doch im Rampenlicht hat er nur ungern gestanden. Sein jahrzehntelanges Engagement gehörte vor allem der Jugendarbeit. Und für die jüngsten Nachwuchsfußballer von Eintracht Hameln war der nur 1,65 Meter kleine Jugendtrainer immer ein ganz Großer. Viele Talente hat der gebürtige Schlesier in den vergangenen 40 Jahren herausgebracht. 2007 wurde Helmut Hanus im Rahmen der Dewezet-Sportgala für seine herausragende Jugendarbeit mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. kf

veröffentlicht am 22.07.2010 um 17:38 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:46 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt