weather-image
13°
Klein Berkel schießt SV Degersen 6:1 ab

Furioser Abschied

Fußball (kf). Mit einem 6:1 (2:1) gegen Mitabsteiger SV Degersen verabschiedete sich der TSV Klein Berkel aus der Bezirksliga. 90 Minuten agierten die TSVer drückend überlegen, doch das erste Tor erzielte Schwitzky (21.) für die Gäste. Aber schon eine Minute später glich Christian Meyer, nach langer Verletzungspause erstmals wieder dabei, aus. Spätestens als der überragende Marco Blana (31.) auf 2:1 erhöhte, war der Widerstand der Degersener gebrochen. Nach der Pause setzten Gess (52.), M. Herrmann (85.) und Bierwirth (90.) das muntere Toreschießen fort. „Ein gelungener Abschluss. Der Sieg hätte bei besserer Chancenverwertung sogar höher ausfallen können“, freute sich Trainer Siegfried Motzner.

veröffentlicht am 24.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:21 Uhr

Klein Berkel: Sword – Rose, Markus Herrmann, di Sapia – Meyer (70. Kazmierski), Bierwirth, Gess, Blana (73. A. Selensky), Specht – Sascha Herrmann (46. Rietsch), Schimanski.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare