weather-image
27°
×

Trainerweiterbildung in der Sporthalle am Ramberg / Handball-Vorschau

Fuhr zeigt viele neue Übungsformen

Handball (kf). Sein großes Wissen als Bundesligatrainer übermittelt morgen (ab 9.30 Uhr) Andre Fuhr mehr als 80 Übungsleitern und Betreuer der Region. In der Lügder Sporthalle am Ramberg veranstaltet die HSG Lügde/Bad Pyrmont bereits zum zweiten ein Trainerseminar, zu dem zahlreiche Vereine aus den Kreisen Hameln-Pyrmont und Lippe ihre Nachwuchstrainer schicken. Bei der Fortbildung, zu der neben dem Bundesliga-Coach von Provital Blomberg auch wieder die ehemalige DHB-Trainerin Renate Schubert aus Minden gewonnen werden konnte, stehen neue Übungsformen im Jugendhandball im Mittelpunkt. Drei Stunden werden die beiden international erfahrenen Referenten Abwehr- und Angriffsverhalten ebenso wie wichtige taktische Grundprinzipien schulen.

veröffentlicht am 29.01.2009 um 19:24 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 16:41 Uhr

HSG-Frauen reisen

zum Tabellendritten

Die Mannschaften der HSG Lügde/Bad Pyrmont sind am Wochenende in fremden Hallen gefragt. In der WSL-Oberliga reisen die HSG-Frauen am Samstag (18 Uhr) zum Tabellendritten HSG Schaumburg-Nord. Im Hinspiel erkämpfte die Mannschaft von Trainer Jörn Hänning ein 24:24-Unentschieden. „Ein erneuter Punktgewinn wäre optimal“, orakelt Hänning. Trotz aller Hoffnungen bleibt er aber auch Realist: „Nicht nur der Heimvorteil spricht klar für die Schaumburger.“ – In der WSL-Liga haben die Damen der HSG II am Sonntag (14.15 Uhr) am Ramberg gegen den VfBHW Hameln eine deutlichen Sieg eingeplant. Die HSG-Mannschaft um Torjägerin Simone Stein hat am vergangenen Wochenende die Tabellenführung übernommen und die soll bis zum Saisonende verteidigt werden. In der WSL-Liga der Männer ist die HSG morgen (19.15 Uhr) bei Emmerthal III zu Gast. Hier soll mehr als das magere 19:19-Unentschieden der Hinserie herausspringen. – WSL-Klasse: Stadtoldendorf III - HSG II (Stg., 15.30 Uhr).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige