weather-image
21°
×

Fuhlen setzt auf die starke Mitte

Tischtennis (kr). Tabellenführer TSV Fuhlen begrüßt in der Verbandsliga der Herren am Sonntag (12 Uhr) Aufsteiger SC Hemmingen. „Wir vertrauen auf unsere Stärke in der Mitte und im unteren Paarkreuz. Mit einem Punkt im Doppel und oben sollte es gegen den SC reichen“, gibt sich Kapitän Niklas Wellmann optimistisch.

veröffentlicht am 26.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 02:21 Uhr

Damen-Landesliga: Post Pyrmont ist am Sonntag (12 Uhr) in der verlegten Partie beim SV Kirchweyhe gefordert. Für Motivation sorgt die unglückliche Niederlage aus der Hinrunde.

Bezirksoberliga: Der HSC BW Tündern will seine Titelambitionen am Sonntag (12 Uhr) beim TSV Kirchbrak mit einem Sieg untermauern. „Vor dem TSV haben wir aber Respekt, denn das 8:5 in der Hinrunde war alles andere als klar“, so Sprecherin Corinna Reineke.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige