weather-image
22°
×

Fünf Punkte für Petra Stein und Co.

Tischtennis (kr). Post Bad Pyrmont verbuchte in der Damen-Landesliga einen 8:3-Erfolg bei Hannover 96 III und konnte sich damit ein wenig von den Abstiegsrängen absetzen. Für einen 2:0-Start sorgten die Doppel Antje Schumachers/Brigitte Stein-Oetken und Martina Brix/Sandra Nowag. Brix und Nowag zeichneten sich zudem mit jeweils zwei Einzelsiegen aus. Der Rückschlag erfolgte beim Schlusslicht SG Rodenberg mit einem 3:8. Brix, Schumachers und Stein punkteten.

veröffentlicht am 22.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 02:41 Uhr

5:1-Punkte sammelte der TSV Groß Berkel in der Bezirksoberliga gegen Sorsum II (8:0) II, Holzminden (8:5) und dem 7:7 gegen Meisterschaftsanwärter TSV Fuhlen. Gegen Holzminden überzeugten Gabriele Stein-Holzendorff und Lisa Stein mit insgesamt fünf Einzelerfolgen. Im Derby gegen Fuhlen zeichnete sich Petra Stein mit drei Einzelerfolgen aus. Anna Meier rettete dem TSV letztlich das Remis. Immer größer wird dagegen die Abstiegsnot beim TSV Hachmühlen nach dem 6:8 gegen Fuhlen. Nach einem 1:5 und 4:7 steckte Hachmühlen zwar nicht auf, doch Dominique Müller quittierte gegen Anna Meier ein 11:8, 12:10, 9:11, 9:11 und 8:11 im letzten Einzel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige