weather-image
15°
×

Forche trifft nur den Pfosten

Fußball (cp). Der HSC Tündern II unterlag in der Bezirksliga mit 0:2 (0:1) gegen den SC Rinteln. Die auf eine sichere Abwehr bedachten Schwalben wurden bereits in der 10. Minute durch Dirks überrumpelt. Danach nahmen die Tünderaner das Heft zwar in die Hand, konnten sich aber keine zwingenden Chancen erspielen. Nach dem Wechsel traf Forche den Pfosten. In der 81. Minute liefen die Gastgeber dann in den entscheidenden Konter, den Wittek abschloss. „Das war eine ärgerliche Niederlage, denn Rinteln war nicht besser als wir“, so Teammanager Steffen Hüsing.

veröffentlicht am 09.05.2010 um 19:36 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:21 Uhr

Tündern: Mitschell - Nagel, Vorpahl, Schaper (67. Hüsing), Walter 45. Bloß) - Hamadi, Ridder, Lüdemann, Forche, Ulus - Mittelstedt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige