weather-image
15°
×

Finale verloren - aber TSG Emmerthal ist beim Supercup dabei!

Hameln (aro).  Kreisligist TSV Bisperode gewann den Multimarkt-Cup! Doch auch die TSG Emmerthal, die im Endspiel mit 0:1 knapp den Kürzeren zog, hatte Grund zum Feiern. Denn die von Markus Wienecke gecoachte TSG sicherte sich das letzte Ticket für den 3. Dewezet-Supercup am kommenden Wochenende in der Hamelner Rattenfängerhalle. Die Emmerthaler verpassten beim Klein Berkeler Hallenkick zwar den Turniersieg. Doch die 14 Qualifikationspunkte, die es für Platz zwei gab, reichten am Ende aus, um beim Top-10-Turnier dabei zu sein. 

veröffentlicht am 17.01.2010 um 18:13 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 09:41 Uhr

Hameln (aro).  Kreisligist TSV Bisperode gewann den Multimarkt-Cup! Doch auch die TSG Emmerthal, die im Endspiel mit 0:1 knapp den Kürzeren zog, hatte Grund zum Feiern. Denn die von Markus Wienecke gecoachte TSG sicherte sich das letzte Ticket für den 3. Dewezet-Supercup am kommenden Wochenende in der Hamelner Rattenfängerhalle. Die Emmerthaler verpassten beim Klein Berkeler Hallenkick zwar den Turniersieg. Doch die 14 Qualifikationspunkte, die es für Platz zwei gab, reichten am Ende aus, um beim Top-10-Turnier dabei zu sein. Nun blicken die Teams gespannt auf die Auslosung am Dienstag (19 Uhr) in den Medienräumen der Dewezet. Mit im Lostopf sind auch Titelverteidiger Preußen Hameln 07, Veranstalter HSC BW Tündern, die SSG Halvestorf, Germania Hagen, SpVgg. Bad Pyrmont, WTW Wallensen, VfB Hemeringen, TSV Bisperode sowie die SG Hameln 74.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige