weather-image

Evert stark – Kreis und Außen schwach besetzt

Handball (kf). Aus dem erhofften zweiten Saisonsieg für die B-Jugend des VfL Hameln wurde nichts. Im Oberliga-Heimspiel gegen den Tabellennachbarn TSV Anderten kassierten die jungen VfLer eine 28:34 (18:17)-Niederlage. Positiv fiel der Hamelner Nachwuchs nur im Rückraum auf. „Über den Kreis und die Außenpositionen lief bei uns diesmal fast gar nichts“, bemängelte VfL-Betreuer Detlef Henke. Die Partie war entschieden, als sich die Gäste nach 38 Minuten auf 26:22 absetzen konnten. Tore: Michel Evert (12), Jasper Pille (8), Jannik Henke (6), Dennis Schumann (2).

veröffentlicht am 08.02.2009 um 17:55 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt