weather-image
25°

ESV-Lazarett immer voller

Fußball (aro). Beim sieglosen Bezirksoberliga-Schlusslicht ESV Hameln wird die Verletztenliste vor der Partie gegen TuS Schwüblingsen (heute, 16 Uhr) immer länger: Hoede (Fußbruch), Heymann (Rippenanbruch), Edeler (Kreuzbandriss), Stratmann (Knie-OP) und Bous (Meniskusprobleme) fallen aus. „Das ist eine Katastrophe“, sagt Trainer Markus Mende. In der Bezirksliga ist Hastenbeck II heute (17 Uhr) in Emmerke zu Gast. Rehkopf und Giger sind wieder dabei.

veröffentlicht am 04.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 15:41 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare