weather-image
23°

Erster Sieg! Rohrsen jubelt

Hameln (kf). Jubel beim MTV Rohrsen! Mit 27:25 (16:12) fuhren die MTV-Frauen in der 3. Liga (Ost) gegen Schlusslicht TV Verl den ersten Saisonsieg ein. Lange Zeit sah es vor mehr als 250 Zuschauern im Hohen Feld nach einer klaren Angelegenheit aus, in der letzten Viertelstunde wurde es aber zu einer richtigen Zitterpartie. Nach einer 17:12-Führung geriet Rohrsen sogar mit 22:24 ins Hintertreffen. Dann ging noch einmal ein Ruck durch die Mannschaft.

veröffentlicht am 31.10.2010 um 15:17 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:37 Uhr

Hameln (kf). Jubel beim MTV Rohrsen! Mit 27:25 (16:12) fuhren die MTV-Frauen in der 3. Liga (Ost) gegen Schlusslicht TV Verl den ersten Saisonsieg ein. Lange Zeit sah es vor mehr als 250 Zuschauern im Hohen Feld nach einer klaren Angelegenheit aus, in der letzten Viertelstunde wurde es aber zu einer richtigen Zitterpartie. Nach einer 17:12-Führung geriet Rohrsen sogar mit 22:24 ins Hintertreffen. Dann ging noch einmal ein Ruck durch die Mannschaft. Vor allem Torjägerin Manuela Schostag, die mit acht Toren herausragte, nahm das Heft in die Hand. Fast eine halbe Stunde musste sie zuvor wegen einer Fußverletzung auf der Bank sitzen. Neben der achtfachen Torschützino lobte ein zufriedener Trainer Michael Hensel am Ende vor allem Torhüterin Michaela Schostag und Nina Griese (6 Tore). Beim TV Verl ragten Nina Jacobkersting (7), Ilka Kleikemper (5) und Anke Ganer (5) heraus. 

 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?