weather-image
23°
×

Elk Jörn verlässt Preußen Hameln 07

Hameln (ro). Herber Rückschlag für Fußball-Oberligist Preußen Hameln 07 beim Aufbau einer wettbewerbsfähigen Mannschaft für die anstehende hammerharte Saison. Mit Elk Jörn bricht eine feste Größe im Abwehrverband von Trainer Kai Oswald überraschend seine Zelte in der Rattenfängerstadt ab.

veröffentlicht am 23.06.2009 um 15:33 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 04:21 Uhr

Der 22-jährige Sportstudent wechselt zum 1. FC Germania Egestorf-Langreder und will dort sein Glück in der Bezirksoberliga versuchen.
 „Das ist für uns ein großer Verlust. Aber wir werden Jörn keine Steine in den Weg legen, zumal der Wechsel mit einer beruflichen Perspektive verbunden ist“, muss Oswald nun bei seinen Planungen umdenken. 

Derweil liebäugelt der Oberligist mit einer Verpflichtung des Halvestorfer Torjägers Soner Aslan.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige