weather-image
15°
×

Eintracht Afferde: Scheler geht! Kommt Söchting zurück?

Hameln (aro). Die sportliche Ehe zwischen Trainer Andreas Scheler und dem Fußball-Kreisligisten Eintracht Afferde wird am Saisonende schon wieder geschieden - nach nur einem Jahr. Nach einem Gespräch zwischen dem Eintracht-Coach und Afferdes Teammanager Stefan Siekmann stand fest: Scheler geht!

veröffentlicht am 27.02.2011 um 10:29 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 08:36 Uhr

Hameln (aro). Die sportliche Ehe zwischen Trainer Andreas Scheler und dem Kreisligisten Eintracht Afferde wird am Saisonende schon wieder geschieden - nach nur einem Jahr. Nach einem Gespräch zwischen dem Eintracht-Coach und Afferdes Teammanager Stefan Siekmann stand fest: Scheler geht! Die Mannschaft wurde bereits darüber informiert, dass Scheler "aus beruflichen und privaten Gründen", wie es in einer Presseerklärung des Vereins heißt, nicht weitermacht. Die Suche nach einem Nachfolger soll zügig über die Bühne gehen. Auch eine Rückkehr von Ex-Coach Michael Söchting scheint nicht ausgeschlossen zu sein, ist aber wohl eher unwahrscheinlich. Erst vor wenigen Tagen sagte Söchting der Dewezet, dass es zwar einige Anfragen von Klubs gebe, aber ein Comeback in der Kreisliga für ihn momentan kein Thema sei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige