weather-image

25 Jahre nach der Vizemeisterschaft: Das ist aus den Handballern der SG VfL/BHW Hameln geworden

Einer ist spurlos verschwunden

Es ist bis heute der größte Erfolg in der Hamelner Handballgeschichte: Vor 25 Jahren wurde die SG VfL/BHW Hameln hinter dem Serien-Champion THW Kiel deutscher Vizemeister und qualifizierte sich erstmals für den Europapokal. Im letzten Teil der Serie lesen Sie, was aus Hamelns Handball-Helden geworden ist. Einer ist spurlos verschwunden.

veröffentlicht am 10.06.2019 um 12:00 Uhr

Marc Siegesmud coacht heute den MTV Großenheidorn. Foto: Archiv

Autor:

Hans-Jürgen Kroggel


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt