weather-image
31°

VSG Hameln trifft auf Pyrmont / Nitschke: „Nichts zu verschenken“

Eine Partie mit Final-Charakter

Volleyball (aro). In der Landesliga der Frauen liefern sich Tabellenführer VSG Wildcats/VfL Hameln und der MTV Bad Pyrmont einen spannenden Kampf um den Titel. Am Sonnabend treffen beide Teams direkt aufeinander. Es geht um alles oder nichts. „Es könnte das Endspiel um die Meisterschaft sein“, sagt VSG-Coach Robert Nitschke, dessen Team im Hinspiel mit 0:3 die bisher einzige Niederlage der Saison kassierte.

veröffentlicht am 05.02.2009 um 18:04 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 15:41 Uhr

Die Hamelnerinnen Karen Baumgart (links) und Anna Pekker blocken


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?