weather-image

Benstorfer Manuel Carrasqueira wird auf dem Nürburgring Fünfter

Eine dramatische Rundenjagd

Motorsport (rhs). Auch in dieser Saison wollen die Motorsportfreaks des CC-Racing-Teams Benstorf mit ihren neuen Fahrzeugmotoren ganz vorne mitmischen. Beim Eröffnungsrennen, der Rundstrecken-Challenge um den „Preis der Schlossstadt Brühl“ auf der berühmt-berüchtigten Nordschleife des Nürburgrings, belegte Manuel Carrasqueira (ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt) mit seinem Co-Piloten Stefan Gössel aus Hümmerich im Westerwald mit einem aufgemotzten VW Golf GTI 16 V den fünften Platz in der mit 42 Startern am stärksten besetzten Klasse H 3 (bis zwei Liter Hubraum).

veröffentlicht am 07.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 16:21 Uhr

Schnell unterwegs: Carrasqueira im aufgemotzten Golf GTI 16 V.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt