weather-image
24°

Ein Torjäger bietet dem Krebs die Stirn

Hameln (ro). Er schoss Tore am Fließband für die SG Hameln 74 und hatte eigentlich noch soviel vor im Fußball – doch dann der Schock: Krebs. Heimtückisch und erbarmungslos wurde Adrian Suslik über Nacht aus seinem normalen Leben gerissen. Fortan war nichts mehr, wie es einmal war. Es begann ein Martyrium, dass den 27-jährigen Hamelner bis an seine seelischen und körperlichen Grenzen stoßen ließ. „Für mich brach eine Welt zusammen, als ich im Oktober 2007 die niederschmetternde Diagnose Lymphknotenkrebs erhielt. Ich konnte das alles gar nicht glauben“, erinnert sich Suslik.

veröffentlicht am 07.12.2009 um 16:53 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 15:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?